Social Bookmarks

Willkommen Aktuelles Werteintegriertes Training – Seminar mit Colin Bell am 7. Juli 2012 beim TV Fürth 1860
Werteintegriertes Training – Seminar mit Colin Bell am 7. Juli 2012 beim TV Fürth 1860 PDF Print E-mail

 

„Wenn ich im Restaurant eine Tomatensuppe bestelle und mir der Kellner diese auf den Tisch knallt, dass es mir nur so auf die Hose schwappt, dann ist das schlechter Service. Wieso also spielst Du Deinem Mitspieler den Pass so scharf zu, dass der Ball komplett von ihm zurückprallt?“ So fragt Colin Bell, Bundesliga-Trainer der Frauenmannschaft SC 07 Bad Neuenahr, einen seiner jungen Seminarteilnehmer. Colin weiß, wovon er spricht, und die anwesenden Fußballtrainer hören gespannt zu. Eine komplexe Passspiel-Übung wird gerade ausgeführt, ein Team aus jungen Fußballern wurde extra dafür engagiert. Die Pässe kommen noch sehr ungenau. Woran liegt es? Colin dazu: „Routine ist sehr wichtig. Das wird im Laufe der Übung automatisch besser. Aber ich gehe noch einen Schritt weiter. Pass-Spiel ist Dienst am Mitspieler.“

Colin fordert die Fußballer auf, ihre Spielpartner bestmöglich anzuspielen, damit sie ihrer eigenen Aufgabe (Einleitung eines Dribblings, Torschuss etc.) gerecht werden können. Und man sieht den Erfolg – die Pässe werden genauer, das Ergebnis noch besser. Wo liegt das Geheimnis? Colin Bell ist davon überzeugt, dass das Fußballspiel besser wird, wenn man Werte mit ins Spiel bringt. Wenn man den Menschen als Gesamtheit sieht, als Einheit aus Körper, Psyche und Geist. Identität und Persönlichkeit jedes einzelnen sind dabei besonders wichtig. Dass man damit auch Erfolg haben kann, zeigt die aktuelle Tabellensituation in der 1. Fußball-Frauen-Bundesliga. Colin Bell hat es geschafft seine Damen vom letzten Tabellenplatz auf den 7. Tabellenplatz zu bringen. Drei amtierende Nationalspielerinnen sind derzeit in seinem Team. Es sind Profifußballerinnen, aber zugleich Menschen, die froh sind, einen einfühlsamen Trainer zu haben, der auch für persönliche Probleme ein offenes Wort hat. „Guter Service“ ist eben auch ein gutes Gespräch. Colin Bell engagiert sich neben seiner Trainertätigkeit auch für das Sportlernetzwerk „SRS – Sportler sucht Sportler“ und beim CFN (Christliches Fußballer Netzwerk).

 

 

 

Colin Bell Gruppenbild
Seminar Infos Seminar Teilnehmer